Das sind die beliebtesten Babynamen 2011

Hamburg - Bei den Jungen gibt es einen neuen Spitzenreiter, bei den Mädchen bleibt alles beim Alten. Das sind die beliebtesten Vornamen für Babys im Jahr 2011.

Mia bleibt Spitze: Zum dritten Mal in Folge haben Eltern für ihre neugeborenen Mädchen diesen Vornamen am häufigsten gewählt. Bei den Jungen verdrängt Ben 2011 den bisherigen Favoriten Leon auf Platz zwei, wie der Hobbynamensforscher Knud Bielefeld am Donnerstag in Ahrensburg mitteilte.

Bei den Mädchen steht auf Platz zwei Emma, gefolgt von Hanna/Hannah und Anna. Lukas/Lucas und Finn/Fynn belegen die Plätze drei und vier der Jungensliste.

In diesem Jahr wertete Bielefeld insgesamt 162 943 Geburtsmeldungen von 427 Standesämtern, Geburtshäusern und Kliniken aus, rund ein Viertel aller 2011 in Deutschland geborenen Babys. Eine offizielle Statistik über Vornamen gibt es nicht; eine ähnliche Liste der beliebtesten Vornamen der Gesellschaft für deutsche Sprache beruht ebenfalls auf Stichproben.

Das war das Jahr der Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

dpa

Kommentare