Archiv – Arnsberg

Dialog der Generationen

Dialog der Generationen

Um sich für die große Aufgabe inspirieren zu lassen, reiste Sugatani quer durch Deutschland – und machte dabei auch für zwei Tage in Arnsberg Station.
Dialog der Generationen
Zahlreiche Podestplätze

Zahlreiche Podestplätze

Erfolgreicher starteten jetzt die heimischen Schwimmer in das Jahr 2014 beim beim 40. Neujahrsschwimmfest in Meschede. Trainer Holger Meyer, Trainer des SV Aegir Arnsberg und seine 26 Schwimmer konnten sich über einen Medaillenregen freuen.
Zahlreiche Podestplätze
Auf einem guten Weg

Auf einem guten Weg

Rund ein Jahr ist es her, dass in Hüsten aus sechs Pfarreien mit acht Kirchen die Katholische Pfarrei St. Petri Hüsten und in Neheim aus fünf Pfarreien mit sieben Kirchen die Pfarrei St.
Auf einem guten Weg

Stüttgen kandidiert

Raimund Hoffmann, stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender, erinnerte bei der Stadtwahlkonferenz der SPD an die letzte Wahl, die Gerd Stüttgen verloren hatte: „Die Karten werden jetzt neu gemischt“, hatte Stüttgen damals erklärt.
Stüttgen kandidiert

„Auf höchstem Niveau“

Auf der Jagd nach den meisten Toren geben sich an diesem Wochenende die U12-Fußballmanschaften (D-Junioren) aus der Region in der Arnsberger Rundturnhalle die Klinke in die Hand.
„Auf höchstem Niveau“

Läuferinnen am Start

In Bielefeld finden am heutigen Sonntag die Westfälischen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in der Altersklasse U20 statt. Das LAC Veltins Hochsauerland wird dabei durch zwei Sportlerinnen vom TV Neheim vertreten.
Läuferinnen am Start

Zwischen Wollen und Können

Die neunjährige Mona Otto aus Herdringen eröffnete am vergangenen Wochenende den Neujahrsempfang der Frauen am Klavier. Der Rittersaal des Alten Rathauses war wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.
Zwischen Wollen und Können

Modernes Schul-Netzwerk

Arnsberg. Zu einem ersten Arbeitsgespräch kam in dieser Woche der neue Lenkungskreis von Stadt, Kreis und Land (Bezirksregierung) für das Netzwerk „Bildungsstadt Arnsberg“ im Bürgerbahnhof zusammen. Ziel der kleinen Arbeitsgruppe ist es, die …
Modernes Schul-Netzwerk

„Klimaschutz beflügelt“

Arnsberg. Im Rahmen der gemeinsamen Thermografiebefliegung „Klimaschutz beflügelt“ von der Stadt Arnsberg und RWE Deutschland startet nun der Postversand der individuellen Thermografieaufnahmen.
„Klimaschutz beflügelt“

„Ergebnis ist phänomenal“

Eine Bilanz über die Ausgaben und Einnahmen der Freilichtbühne Herdringen sowie Neuwahlen und Ehrungen standen jetzt im Mittelpunkt der Generalversammlung des Vereins.
„Ergebnis ist phänomenal“

Gemeinsame Taufe

Beim Katholikentag in Mannheim wurde die Idee geboren: Ein oekumenischer OpenAir Taufgottesdienst in Neheim. Karl-Heinz Sendt, Mitglied des Ökumene-Ausschusses, erkundigte sich dort nach den Erfahrungen, die man gemacht hatte.
Gemeinsame Taufe

Festnahme nach Drogenfund

Polizei stellt Drogen nach Fahrzeugkontrolle sicher
Festnahme nach Drogenfund

Aktuelle Themen im Blick

„Die wichtigen Verkehrsachsen in Südwestfalen wie die A46 und die A 45 müssen dringend weiter ausgebaut und der Zerfall des heimischen Landesstraßennetzes gestoppt werden“, betonte Ralf Kersting, Präsident der Industrie- und Handelskammer Arnsberg …
Aktuelle Themen im Blick

Neuer Karnevalsprinz

Peter Stracke, „der rockende Weltenbummler“ ist der neue Karnevalsprinz der KLAKAG.
Neuer Karnevalsprinz

Prinzessin regiert alleine

Die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie die Vorstellung des neuen Kinderprinzenpaares stand jetzt im Mittelpunkt des Gesellschaftsabends der Karnevalsgesellschaft Blau-weiß, der in der Möppelstube des Fresekenhofes in Nehiem statt fand.
Prinzessin regiert alleine

„Dinner for One“

Über 80 ehrenamtliche Gemeindemitglieder fanden sich aus Bergheim zum Neujahrsempfang im Pfarrheim ein; begrüßt wurden sie von Markus Lex.
„Dinner for One“

Unterhaltung und Kritik

Das Teatron Theater lädt ein zu seiner neuesten Inszenierung „Kurt Tucholsky – Die Goldenen Zwanziger oder der Absturz ins Dritte Reich“.
Unterhaltung und Kritik

Engagement für Umwelt gewürdigt

In dieser Woche wurden im Alten Rathaus zwei erste Preise und vier zweite Preise des RWE-Umweltschutzchutzpreises der Stadt Arnsberg verliehen.
Engagement für Umwelt gewürdigt

Für Respekt und Toleranz

Das Zurechtfinden in einer neuen Heimat bringt nicht nur für Erwachsene große Herausforderungen mit sich, sondern auch und besonders für Kinder und Jugendliche. Diese können sich ihre neue Heimat häufig nicht aussuchen.
Für Respekt und Toleranz

Beteiligung noch möglich

Eine Erlebnislandschaft aus Wildstauden, Gräsern, Büschen und Bäumen sowie ein Ort der Begegnung für alle Generationen und die ganze Stadt, das soll der Natur-Erlebnis-Raum in Arnsberg werden.
Beteiligung noch möglich