Archiv – Arnsberg

Neheim schneidet gut ab

Neheim schneidet gut ab

Wie sieht die Zukunft der deutschen Innenstädte aus und was wünschen sich Innenstadtbesucher von ihren Stadtzentren? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten wurden im vergangenen September in 62 deutschen Innenstädten Besucher zu ihren …
Neheim schneidet gut ab
Mystisch und modern

Mystisch und modern

Zum zehnjährigen Jubiläum lässt Gregorianika – sieben Männer unter der Chorleitung von Oleksiy Semenchuk – die vergangen Jahre noch einmal Revue passieren. Alle Hits aus der Geschichte des Chors, darunter „Ora et Labora“ und „In Medation“, werden …
Mystisch und modern
Für ein friedliches Miteinander

Für ein friedliches Miteinander

Zahlreiche Arnsberger waren am vergangenen Sonntag zum „Stillen Spaziergang“ gekommen, um ihre Verbundenheit zu zeigen. Viele Menschen hatten sich, genau wie dieses Ehepaar auf den Weg nach Neheim gemacht, um ein positives Signal des Miteinanders zu …
Für ein friedliches Miteinander

Neuer digitaler Zugang

„Naturschätze entdecken in Südwestfalen - Real und digital unterwegs“, so heißt die Ausstellung, die von den Biologischen Stationen in Südwestfalen erarbeitet wurde und ab sofort bis zum 6. März bei der Bezirksregierung Arnsberg während der …
Neuer digitaler Zugang

Mit der Wärmebildkamera unterwegs

Unter dem Titel „Energiewende von Haus zu Haus“ bietet die Stadt Arnsberg in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale „Energiespa(r)ziergänge“ an.
Mit der Wärmebildkamera unterwegs

Schwimmer holen Medaillen

Beim diesjährigen 41. Neujahrsschwimmfest des SSV Meschede konnten die Nachwuchs- und Wettkampfmannschaft des SV Neptun Neheim-Hüsten und des SV Aegir Arnsberg gute Erfolge erzielen.
Schwimmer holen Medaillen

Erfolg für Wasserballer

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in der Liga gewannen die Wasserballer des SV Aegir Arnsberg auch ihr Erstrundenspiel im Bezirkspokal.
Erfolg für Wasserballer

„Ein gutes Beispiel“

Als „ein ganz gutes Projekt“, bezeichnete Integrationsstaatssekretär Thorsten Klute das Integrationsprojekt der Arnsberger Feuerwehr, über das er sich am Mittwoch im Feuerwehr-Museum „Brennpunkt“ informierte.
„Ein gutes Beispiel“

Neue Prinzessin

Die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim hatte jetzt traditionell zum Gesellschaftsabend in die Möppelstube des Fresekenhofes geladen. Es sollten Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt werden.
Neue Prinzessin

Lob für Engagement 2014

Zur Jahreshauptversammlung hatte der Spielmannszug „In Treue fest“ Hüsten in das Vereinsheim an der Riggenweide eingeladen.
Lob für Engagement 2014

Strocka im Amt bestätigt

Zwei Schutzhundprüfungen und eine überregionale Zuchtschau wurden im abgelaufenen Jahr beim Schäferhundeverein Hüsten-Ost durchgeführt. Dies berichtete der Vorstand jetzt in seinem Jahresbericht.
Strocka im Amt bestätigt

Chor zieht positive Bilanz

Chor zieht positive Bilanz

Wahlen in „Muffrika“

Jubilarehrungen und Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung 2015 der Schützenbruderschaft St. Hubertus „Muffrika“, die jetzt im Schützenheim im Seufzertal stattfand.
Wahlen in „Muffrika“

Bläser absolvieren Prüfung

Im Januar begann der Obmann für jagdliches Brauchtum, Michael Dickmann, mit der Ausbildung von neuen Jagdhornbläsern. Jeden Dienstag um 19 Uhr wurden fleißig Töne geübt.
Bläser absolvieren Prüfung

Positives Zeichen setzen

Unter dem Motto „Arnsberg sind Wir“ findet am Sonntag, 25. Januar, um 16 Uhr ein friedlicher Spaziergang in der Neheimer Innenstadt statt.
Positives Zeichen setzen

Fußgänger angefahren

Ein Fußgänger ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Neheim schwer verletzt worden.
Fußgänger angefahren

Attraktivität weiter steigern

Neuer Einkaufsführer "Neheimer Einkaufswelt 2015" vorgestellt
Attraktivität weiter steigern

Jüngster Prinz der KLAKAG

Die KLAKAG hat einen neuen Prinzen: Prinz Peter übergab das hoheitliche Zepter an seinen jungen Nachfolger Prinz Alexander, „den jecke Schützen“.
Jüngster Prinz der KLAKAG

„Es geht nur Miteinander“

„Es geht nur Miteinander“

Jazz mit Axel Fischbacher

Arnsberg. Axel Fischbacher gilt unbestritten als einer „der Namen“ unter den deutschen Jazzgitarristen. Inzwischen wirkte er bei mehr als dreißig CD-Aufnahmen mit, veröffentlichte sechs Alben als Bandleader, spielte zahlreiche Tourneen in Europa, …
Jazz mit Axel Fischbacher