Marketing Agentur Ambuzzador stellt sich vor

Bildquelle: LoboStudioHamburg (Thomas Ulrich) / pixabay.com

Das Unternehmen Ambuzzador versteht sich als Zielgruppen-Agentur und Experten-Team im Bereich digitaler Kommunikation, Social Branding und Buzz Marketing. Gegründet im Jahr 2004 begleitet die Agentur mit Sitz in Wien Unternehmen auf dem Weg zum erfolgreichen Social Business und berät sie umfassend in den damit verbundenen Sektoren. Die Unternehmung blickt bereits auf zahlreiche abgeschlossene Projekte zurück und konnte das Dienstleistungsrepertoire seit der Gründung massiv ausbauen. 

Dass die neuen Kommunikationsmöglichkeiten das Kundenverhalten stark beeinflusst haben, ist Unternehmern bewusst. Eine angemessene Reaktion darauf zu erarbeiten, um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, erweist sich als Herausforderung. Social Media bleibt bis heute für viele eine große Unbekannte. Und das obwohl die soziale Interkation in sozialen Medien stetig an Bedeutung gewinnt. Im Bereich Social Media war der Wandel von medialen Monologen zu sozial-medialen Dialogen deutlich zu beobachten. Ambuzzador hat es sich zur Aufgabe gemacht genau an diesem Wandel anzusetzen und Unternehmen dabei zu unterstützen Social Media für den Erfolg sinnvoll zu nutzen. Die Agentur hat ein Social Transformation Modell entwickelt, womit Community und Marke in sechs Schritten aufeinander abgestimmt werden sollen. Die beratende Arbeit von Ambuzzador beginnt dort, wo viele Social Media Manager an ihre Grenzen stoßen.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach derartigen Agenturen wie Ambuzzador, ist die Präsenz des Unternehmens kontinuierlich gestiegen. Während 2004 mit einem ersten Buzz Marketing Projekt gestartet wurde, konnte Geschäftsführerin Sabine Hoffmann im Jahr 2010 eine Auszeichnung von der werbeplanung.at als „Onlinerin des Jahres“ entgegennehmen. 2012 hatte Ambuzzador eine Million Fans beim sozialen Netzwerk Facebook. Online ist Ambuzzador auf Whatchado, einer Karriereplattform und vielen weiteren Portalen vertreten. Hinzu kommen Kanäle beispielsweise bei Twitter, Google+ und Pinterest.

Die Ambuzzador Marketing GmbH unterstützt Kunden bei dem Vorhaben das individuelle Business für den sozioökonomischen Wandel vorzubereiten und die modernen Kommunikationskanäle sinnvoll zu nutzen. Aus den Erfahrungen von Projekten mit führenden nationalen und internationalen Marken gehen weitreichende Erkenntnisse hervor, die sich wiederum auf künftige Maßnahmen auswirken. Die Entwicklung von angepassten Branding-Kommunikations- und Sales-Strategien ist ein wesentlicher Bestandteil des Projektmanagements. Die Übermittlung von Buzz-Dynamiken spielt in der Beratung von Ambuzzador eine zentrale Rolle. Das gewollte Auslösen von Schneeballeffekten für eine höhere Reichweite und eine optimierte Zielgruppenansprache gehört zu den Arbeitstechniken von Ambuzzador. Die Begleitung im Social Branding ist umfangreich: Vom Social Media Monitoring über Campaigning bis hin zur Strategieberatung reicht das Angebot. Im operativen Live Betrieb werden Aspekte wie Blogger Relations, Social Media Newsroom, Employer Branding, Social Sales, Social Media Communication und Crowd Sourcing angesprochen. Ergänzt wird das Dienstleistungsspektrum von Social Media Trainings, womit Kunden intensiv in den genannten Bereichen geschult und fit gemacht werden für die modernen Anforderungen des jeweiligen Marktes.

Ambuzzador ordnet die einzelnen Elemente der Social Business Beratung zum leichteren Verständnis in drei wesentliche Bereiche ein. Zum einen in „Strategie und Social Fitness Training“. Im Rahmen dieser Beratungskompetenz werden Social Business Strategien (B2C & B2B) vermittelt, Social Media Krisenkommunikation, Social Transformation und Talent und Social Training und Education angeboten. Zum anderen spielen Social Branding und Participative Campaigning eine entscheidende Rolle. Darunter verstanden wird Digital & Buzz Campaigning, Social Ad Kampagnen beispielsweise via Google, Facebook und Youtube sowie Tryvertising & „World-of-Mouth“. Der dritte Bereich der Social Business Beratung umfasst Community Building und Monitoring. Dazu gehören das Social Media Redaktion und Community Management, Content Creations und Storytyping, Social Media Monitoring und Analytics, Community Aufbau, Social CRM sowie Blogger Relations und Social PR. Das Ergebnis ist ein umfangreiches Beratungsprogramm, womit Kunden ein lückenloses Dienstleistungspaket für Social Media Projekte vorfinden.

Kommentare