Deutsche Küste kühlt sich deutlich ab

+
Das Wasser um Rügen ist derzeit etwa 16 Grad warm. Zum Baden reicht den meisten diese Temperatur nicht mehr. Foto: Stefan Sauer

Ein Badeausflug zu den deutschen Strandbädern lohnt sich kaum noch. Denn die Wassertemperaturen liegen dort meist nicht über 18 Grad. Wer jetzt einen Urlaub am Mittelmeer macht, kann hingegen in angenehm warmes Wasser tauchen.

Hamburg (dpa/tmn) - Das Wasser dürfte einigen Urlaubern an den deutschen Küsten schon wieder zu kalt sein. Nord- und Ostsee haben sich nämlich deutlich abgekühlt. Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge werden noch maximal 18 Grad erreicht - im Gegensatz zu 20 Grad in der Vorwoche.

Auch das Meer an der französischen Mittelmeerküste ist etwas kälter geworden, dort sind aber noch bis zu 22 Grad möglich. Deutlich sommerlicher ist das östliche Mittelmeer: Antalya kommt auf 28 Grad und Korfu auf 26 Grad.

Wassertemperaturen in Europa:
Deutsche Nordseeküste 16-17
Deutsche Ostseeküste 16-18
Helgoland 16
List/Sylt 17
Norderney 16
Fehmarn 16
Rügen 16
Usedom 18
Biskaya 16-21
Algarve-Küste 20
Azoren 22-24
Kanarische Inseln 22-25
Französische Mittelmeerküste 21-22
Östliches Mittelmeer 26-29
Westliches Mittelmeer 21-28
Adria 26
Schwarzes Meer 24-26
Madeira 25
Ägäis 26-28
Zypern 29
Antalya 28
Korfu 26
Tunis 26
Mallorca 26
Valencia 26
Biarritz 21
Rimini 26
Las Palmas 24
Oslo 17
Bodensee 20
Ijsselmeer 18
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 28
Südafrika 15
Mauritius 27
Seychellen 28
Malediven 29
Sri Lanka 28
Thailand 30
Philippinen 30
Fidschi-Inseln 27
Tahiti 27
Honolulu 30
Kalifornien 18
Golf von Mexiko 31
Puerto Plata 29
Sydney 20

Kommentare