Tipps für Sommer-Aktivitäten im Sauerland

Allmählich wird es Zeit, sich mit der Urlaubsplanung zu beschäftigen und eine Liste der liebsten Sommeraktivitäten aufzustellen. Mit diesen Tipps wird der Sommer im Sauerland bestimmt nicht langweilig.

Der Sommer steht vor der Tür. Bevor jedoch die Worte Hitze, Ausruhen und Trägheit in den Kopf kommen, schlagen wir Aktivitäten, Abwechslung und Spannung vor. 

Tour durch malerische Orte 

In der Landschaft des Sauerlandes wirken die malerischen Orte wie impressionistische Farbtupfer. Für Kulturfans empfiehlt sich eine Tour durch die historischen Dörfer des Sauerlands. Ein natürliches Stück Urlaub verspricht beispielsweise Braunshausen. Wandern, Grillen und Minigolf tragen zur Erholung vom Alltagsstress bei. Einen ganz anderen Reiz bekommt der Urlauber in Grönebach geboten: Hier kann die Ruhr mit nur einem Schritt überquert werden, denn hier entspringt der berühmte Fluss seiner Quelle. Unverwechselbare Häuser in Fachwerkidylle in Verbindung mit einer unglaublichen Aussicht auf die Bergkulissen sowohl des Hillekopfs als auch des Silberbergs verleihen dem Örtchen Silbach einen einzigartigen Charme. Wo die Tour auch hingeht, die Kamera sollte man nicht im heimischen Schrank vergessen. Andernfalls vertut man die Chance, sich die Idylle und die Erinnerungen in greifbarer Art und Weise mit nach Hause zu nehmen. Bei Druckanbietern wie Whitewall können festgehaltene Urlaubsfotos zum Beispiel in Form von Leinwänden oder Fotobüchern veredelt werden

Bei jedem Wetter ab ins Wasser 

In jedem Fall einen Ausflug wert sind die zahlreichen Seen im Sauerland. Zu den größten zählt der Möhnesee, der mit zahlreichen Strandbädern, Segelschulen und Schiffsanlegern zu einem fröhlichen Besuch einlädt. Weitere beliebte Badeseen in der Umgebung sind der Bigge- und Listersee sowie der Sorpe-, Henne- und Diemelsee. Es bieten sich zahlreiche Wassersportaktivitäten wie Kanu fahren, angeln, surfen, rudern oder segeln an. Das passende Equipment kann man vor Ort gegen ein Entgelt mieten. Wer keine Abkühlung braucht, aber sich trotzdem gern am und auf dem Wasser aufhält, kann eine der zahlreichen Dampferfahrten wahrnehmen. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, weicht man auf die vielzähligen Spaß-, Freizeit- und Thermalbäder aus. Badespaß wird mit der Looping-Wasserrutsche im Plettenberger AquaMagis geboten, während die Soletherme im Kurort Bad Sassendorf Entspannung garantiert. 

Spiritueller Sommer 2016 

Anlässlich des Spirituellen Sommers 2016 finden vom 1. Juni bis zum 4. September in über 90 Orten mehr als 300 kulturelle Veranstaltungen statt. Auf dem Programm stehen Angebote zum Kennenlernen der Spiritualität in katholischer, evangelischer, islamischer, jüdischer und buddhistischer Tradition. Thema ist dieses Jahr "Licht". Licht und Schatten sollen auf Konzerten, in Ausstellungen, mit Lichtkunst-Installationen, mit Kunstprojekten regionaler und internationaler Künstlerinnen und vielem mehr in einen größeren Zusammenhang gebracht werden. Das vollständige Programmheft kann hier eingesehen werden. 

Bildrechte: Flickr Sauerland <3 Groman123 CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Kommentare