Sauerland - ein spannender Wirtschaftsraum

+
Das Sauerland hat weit mehr als idyllische Landschaften zu bieten.

Das Sauerland ist eine der wenigen Regionen in Deutschland, die sowohl als Zentrum des Tourismus als auch durch die Industrie Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Nach wie vor hat das Sauerland dabei den Ruf der Grünen Lunge des Ruhrgebiets, dabei gibt es in der Praxis auch eine starke Wirtschaft, die dort angesiedelt ist. Vor allem der Mittelstand nimmt dabei eine wichtige Rolle bezüglich der Stabilität der gesamten Region ein. Die Entwicklung des Sauerlands

Eisenerz, viel Holz und Wasser waren ursprünglich im Sauerland zu finden. Die Produktion von Eisen setzte aus diesem Grund schon lange Zeit vor der eigentlichen Hochphase des Ruhrgebiets ein. Diese Zeit ist natürlich schon lange vorbei, wodurch jetzt der Mittelstand die frühere Rolle übernommen hat. Die meisten der dortigen Betriebe werden nach wie vor durch ihren Inhaber geführt, was eine hohe Stabilität im Geschäft möglich macht. Zugleich gibt es Branchen wie die Metall- oder Kunststoffverarbeitung, die dabei wichtige Kernpunkte bilden. Hergestellt wird zum Beispiel das Rohmaterial für Produktverpackungen, wie sie der ADV-Dosenshop im eigenen Sortiment hat. Mehr zum Thema finden Sie unter adv-dosenshop.com. Auf der anderen Seite gibt es sehr starke Betriebe aus dem Bereich der Elektrotechnik, die sich weit über die Grenzen von NRW hinaus einen Namen machen konnten. Starke Industrie

Tatsächlich überrascht die industrielle Kraft des Sauerlands ein ums andere Mal. In der Tat ist mehr als die Hälfte der Menschen, die sozialversicherungspflichtig sind, im produzierenden Gewerbe tätig. Dies liegt somit weit über dem Bundesdurchschnitt, wo dieser Wert knapp unterhalb eines Drittels liegt. Die Dominanz der Industrie zeigt sich zum Beispiel in der Stadt Plettenberg. Dort sind tatsächlich 280 von 1000 Menschen in der Industrie beschäftigt. Wieder einmal wird das Sauerland so zu einem wichtigen Rückgrat für die deutsche Konjunktur, das in diesen Tagen nicht mehr wegzudenken wäre. Schwächelnde Dienstleistungen

Gleichzeitig führt dies allerdings dazu, dass der Sektor der Dienstleistungen nach wie vor unterentwickelt ist. Inzwischen wurden schon mehrere Projekte zur Förderung dieses Sektors in die Wege geleitet, der endlich seinen Rückstand auf die Industrie aufholen soll. Vor allem im Bereich der Gastronomie werden die nächsten Schritte schon erwartet. Am Ende bleibt das Sauerland also weit mehr als nur eine schöne Landschaft, in welcher der Tourismus blüht. Stattdessen wird es in Zukunft weiterhin die Industrie und Wirtschaft sein, die einen ganz wichtigen Teil im Leben der Menschen einnimmt und für die gewünschten Fortschritte sorgt. Nur wenige Regionen sind so produktiv, wie dies hier der Fall ist.

Kommentare