39-Jähriger in Coesfeld zusammengeschlagen

Münster - Zwei Männer haben am Freitagabend in Coesfeld einen 39-jährigen Mann zusammengeschlagen. Einen der Täter konnte die Polizei bereits festnehmen, der zweite ist flüchtig. 

Laut einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Coesfeld und der Polizei Münster war das Opfer am Freitag gegen 22.15 Uhr auf der Reiningstraße in Coesfeld unterwegs, als ihm das Duo begegnete. 

Die beiden Schläger beschimpften den Coesfelder mit den Worten "Scheiß Syrer" und verletzten ihn mit Schlägen und Tritten. Hinweise zu dem flüchtigen Täter nimmt die Polizei unter der  Rufnummer 0251-275-0 entgegen.

Ungefährer Tatort: 

Quelle: wa.de

Kommentare