45-jähriger Mann vermisst: Auf Medikamente angewiesen

+
Najim L. Bitte oben rechts klicken für Vollbild.

Hagen - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann aus Hagen.

Seit dem 15. August wird der 45-jährige Najim L. vermisst. Er verließ die Flüchtlingsunterkunft in Delstern ohne Angabe von Gründen und ohne persönliche Gegenstände mitzunehmen, teilt die Polizei mit. 

Er wird von dort als sehr zuverlässig beschrieben. Seine Gesundheit ist angeschlagen und er müsste Medikamente nehmen, die er aber nicht mitführt. Es ist denkbar, dass er sich in hilfloser Lage befindet. 

Er wird wie folgt beschrieben: 167 Zentimter groß, auffällige, zottelige Haare und Vollbart.

Hinweise an die Polizei Hagen unter Telefon 02331/9862066.

Quelle: wa.de

Kommentare