Festnahme in Oberhausen

Aggressive Unfallbeteiligte greifen Polizeibeamte an

+

Oberhausen - Ein einfacher Verkehrsunfall hat in Oberhausen zu einer Rangelei geführt und einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Wie die Polizei mitteilte, hatte einer der Beteiligten nach dem Unfall mit Sachschaden seine beiden Söhne verständigt. 

Die zwei Männer und ihre Mutter hätten die Arbeit der Beamten erheblich behindert, sagte ein Polizeisprecher. 

Dabei sei es auch zu "Schubsereien" und Beleidigungen gekommen. 

Die Polizei forderte mehrere Streifenwagen zur Verstärkung an und sprach einen Platzverweis gegen einen der beiden Brüder aus. 

Als dies nicht half, nahm sie den 27-Jährigen fest. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare