Bahnstrecke Dortmund-Hamm nach Sperrung wieder frei

+

Hamm/Dortmund - Die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Hamm musste am Donnerstag gegen 17.30 Uhr bei Kamen-Methler für eine knappe halbe Stunde in beide Richtungen gesperrt werden.

Im besagten Streckenabschnitt befanden sich nach Angaben der Bundespolizei "Personen im Gleis"; es waren spielende Kinder, so die Polizei. Der Zugverkehr konnte gegen 18 Uhr wieder aufgenommen werden. Auf der wichtigen Strecke verkehren Fern- und Regionalverkehrszüge. Es kommt in der Folge zu Verspätungen.

Quelle: wa.de

Kommentare