Betrunkener mit Messer und Pistole in Dortmunder Bahnhof festgenommen

Dortmund - Die Bundespolizei hat am Dortmunder Hauptbahnhof einen mit Pistole und Messer bewaffneten Mann festgenommen. 

Am Mittwochabend fiel der 42-Jährige den Beamten auf, als er stark alkoholisiert mit einem Messer durch den Bahnhof lief. Bei der Überprüfung kam noch eine Pistole mit jeder Menge Munition zum Vorschein. Zur Ausnüchterung kam der Wuppertaler mit auf die Wache. Laut Polizei besitzt der Mann keinen Waffenschein.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare