Räuber lassen Luxusuhren mitgehen

Blitzüberfall auf Juwelier in Arnsberg mit Axt und Pistole

+

Arnsberg - Mit einer Axt und einer Pistole haben Unbekannte bei einem Blitzüberfall auf ein Juweliergeschäft im sauerländischen Arnsberg-Neheim Uhren im Wert von mehr als 100.000 Euro erbeutet.

Laut Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis ereignete sich der Überfall am Montagmorgen gegen 9.50 Uhr am Neheimer Markt.

"Nach ersten Angaben betraten zwei Männer mit Schusswaffe und Axt den Verkaufsraum. Sie bedrohten die Angestellten und schlugen die Verkaufsvitrinen mit der Axt ein, in der sich hochwertige Uhren befanden. Sie nahmen die Uhren an sich und flohen aus dem Geschäft", heißt es seitens der Polizei.

Über Fluchtrichtung oder mögliche Fluchtfahrzeuge liegen der Polizei demnach "keine weiteren Erkenntnisse vor. Es wird großflächig nach den Tätern gefahndet. Der Überfall dauerte gerade etwas mehr als eine Minute. Nach ersten Schätzungen liegt der Wert der Beute im sechsstelligen Bereich", so die Ermittler weiter. - eB

Quelle: wa.de

Kommentare