Brand in Wohnhaus - Bewohnerin wird vermisst

+

[UPDATE 15.03 Uhr] Bad Münstereifel - In Bad Münstereifel ist am Freitagmorgen ein Wohnhaus abgebrannt. Nach mehreren Stunden haben Hilfskräfte  in dem völlig abgebrannten Haus eine Leiche gefunden. Ob es sich dabei um die vermisste 59-jährige Hausbesitzerin handelte, stand noch nicht fest.

Die Bewohnerin wurde zunächst vermisst. Das Auto der alleinlebenden Frau war in der Nähe geparkt, wie die Polizei in Euskirchen mitteilte.

Anwohner hatten das Geräusch der Flammen am frühen Morgen wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Nach Zeugenaussagen soll das Obergeschoss zuerst gebrannt haben.

Die Löscharbeiten hatten sich über Stunden hingezogen. Erst dann konnte das Technische Hilfswerk das Haus sichern und Hilfskräfte nach der vermissten Frau suchen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare