Fußspuren im Schnee überführen Einbrecher in Siegen

+
Symbolbild.

Siegen - Fußspuren im frischen Schnee haben der Polizei in Siegen in der Nacht zum Mittwoch die Arbeit erleichtert und bei der Festnahme zweier Einbrecher geholfen.

Das Duo war in eine Firma eingestiegen und hatte dort einen Getränkeautomaten aufgebrochen, um an das Münzgeld zu kommen. Ein Wachmann wurde durch die Geräusche aufgeschreckt und rief die Polizei. Zwischenzeitlich waren die 23 Jahre alten Männer zwar durch einen Notausgang verschwunden. Dennoch konnten sie kurz darauf gefasst werden.

Die Beamten brauchten nur den Fußspuren zu folgen, die einer der Männer bei seiner Flucht durch mehrere Gärten hinterlassen hatten. Sein Komplize konnte zwar noch mit seinem Auto fliehen, wurde aber auch kurze Zeit später gestellt und festgenommen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare