Gleitschirmflieger stürzt auf Acker und stirbt bei Borken

+
Symbolbild

Borken - Bei einem Absturz mit einem Motorgleitflieger im Münsterland ist am Montag ein 48-Jähriger gestorben. Der Mann mit dem Flieger aus Gleitschirm und Propellermotor war in der Nähe der Unfallstelle von einem Feld in Borken gestartet, wie die Polizei mitteilte.

Nach Zeugenangaben hatte er eine kleine Runde gedreht, als plötzlich der Gleitschirm in sich zusammenfiel und auf einen Acker stürzte. 

Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes aus Borken feststellen. 

Die Ermittlungen der Polizei dauerten am Montag an. Die notwendige Lizenz zum Fliegen mit einem solchen Gerät hatte der Verunglückte.

dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare