Großbrand in Altpapierlager in Mühlheim

Mülheim/Ruhr - Ein Feuer in einem Altpapierlager hält seit Montagmorgen die Feuerwehr in Mülheim in Atem. In der großen Halle eines Recyclingunternehmens mit den Maßen 75 mal 25 Meter brennen Altpapierballen und -rollen, wie Stadtsprecher Volker Wiebels sagte.

Rund 50 Feuerwehrleute der Wehren in Mülheim und Duisburg seien im Einsatz. Verletzt worden sei niemand. Die Brandursache sei unbekannt. Das Feuer sorgte am Morgen für eine riesige Rauchwolke, die kilometerweit zu sehen war. 

Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe aber nicht. In der näheren Umgebung sollten Anwohner aber Fenster und Türen geschlossen halten, damit kein Papierruß in die Häuser gelange. -dpa

Quelle: wa.de

Kommentare