A1: Große Verkehrsbeeinträchtigung bei Unna

+
Symbolbild

Unna - Ab Freitagabend, den 8. April um 19 Uhr bis Montagabend, den 11. April, werden zwischen den A1-Anschlussstellen Unna und Kamen-Zentrum Brückenbauarbeiten durchgeführt.

Während der Arbeiten stehen dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen nur zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Mit einer entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigung ist zu rechnen. 

Die Autobahnniederlassung Hamm wird die Bauwerke "Büddenberg" und "Königsborner Straße" mit einem neuen Brückenbelag versehen, dass Bauwerk "Hansa Straße" bekommt eine neue Fahrbahndecke. Um den Eingriff in den Verkehr so gering wie möglich zu halten werden die Arbeiten überwiegend rund um die Uhr mit einem neu entwickelten Abdichtungsverfahren ausgeführt. 

Eine standardmäßige Erneuerung der Brückenbeläge würde Verkehrsbeschränkungen über mehrere Wochen erfordern. Straßen.NRW investiert hier 514.000 Euro aus Bundesmitteln. Falls die Arbeiten witterungsbedingt zum vorgesehenen Termin nicht ausgeführt werden können, verschiebt sich der Baubeginn auf den 22. April oder 20. Mai.

Quelle: wa.de

Kommentare