Der Herbst lässt sich in NRW immer stärker blicken

Essen - Wind, Regen und frische Temperaturen - der Herbst hält in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Tagen immer weiter Einzug.

Nach einem heiteren Freitagvormittag erwarten die Meteorologen es Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Nachmittag bereits wieder erste Schauer. Samstag dürfte der ungemütlichste Tag des Wochenendes werden: Immer wieder soll es regnen.

Lichtblicke am Sonntag: Bei wolkenbedecktem Himmel wird sich mitunter auch die Sonne zeigen.

Nach DWD-Angaben ist mit Temperaturen von maximal 19 Grad zu rechnen. Montag soll es ähnlich werden. Ab Dienstag ist dann wieder mit mehr Regen zu rechnen. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare