Junge wird in Düsseldorf von Zug erfasst - Leicht verletzt

Düsseldorf - Ein 15-Jähriger ist am Düsseldorfer Hauptbahnhof von einem Zug erfasst worden - wurde aber nur leicht verletzt.

Der Junge habe sehr nah an der Bahnsteigkante gestanden, teilte die Polizei nach dem Unfall am Freitag mit. Der Lokführer gab deshalb einen Achtungspfiff ab - doch der Junge erschrak, verlor das Gleichgewicht und stürzte auf das Gleis. Eine Polizeistreife barg den Jungen und leistete Erste Hilfe. Er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Eine 37 Jahre alte Zeugin des Unfalls erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare