Polizeibeamte verunglücken auf dem Weg zum Einsatz

+
Symbolbild

Köln - Bei eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn ist ein Polizeistreifenwagen in Köln mit einem Auto zusammengeprallt. Dabei wurden zwei Beamte schwer verletzt. Eine 23-jährige Polizeiauszubildende zog sich leichte Verletztungen zu.

Um schnell zu einem Tatort zu gelangen, hatten die Polizisten (34 und 42) am Freitag mehrere Autos an einer roten Ampel überholt. Im Kreuzungsbereich stieß ihr Wagen mit dem eines 22-Jährigen zusammen. 

Ihr Fahrzeug schleuderte dabei auf die Gegenfahrbahn und prallte auf einen Lastwagen. Die Beamten kamen in ein Krankenhaus. Die anderen Fahrer blieben unversehrt, wie die Polizei mitteilte. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare