Ladendieb sorgt bei Flucht für Verkehrschaos - mehrere Verletzte

+

Münster - Ein Ladendieb hat in Münster auf der Flucht für Verkehrschaos und mehrere Verletzte gesorgt. Sein Spurt über eine Straße zwang einen Busfahrer, kräftig in die Bremsen zu treten. 

Durch den Ruck verloren vier Fahrgäste das Gleichgewicht und verletzten sich leicht. Vor Schreck vergaß der Langfinger seinen Verfolger und blieb stehen. Der Zeuge holte ihn ein und hielt ihn fest bis die Polizei zur Stelle war. 

Die Beamten stellten bei dem 31-jährigen Dieb ein Klappmesser und die Beute sicher: Whisky und Kaffee. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare