Lottospieler kassiert unerwartet Jackpot

+
Symbolbild

Münster - 4,4 Millionen statt 160 000 Euro: Weil er seine richtige Superzahl übersah, hat ein Glückspilz aus dem Ruhrgebiet völlig unerwartet den Lotto-Jackpot kassiert.

Der Tipper aus dem Ruhrgebiet, der zunächst von sechs Richtigen und einem Gewinn von 160.000 Euro ausgegangen war, habe erst durch den Anruf von Westlotto von seinem Millionengewinn erfahren, teilte Deutschlands größte Lottogesellschaft am Donnerstag mit. 

Demnach spielt der Mann aus dem Raum Gelsenkirchen seit Jahren mit den Zahlen 2 - 6 - 9 - 19 - 20 - 47. Die richtige Superzahl 1 habe er dieses Mal bei der Tippabgabe in der Annahmestelle dem Zufall überlassen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare