Mann in Leverkusen durch Schüsse schwer verletzt

+
Symbolfoto

Leverkusen - In Leverkusen ist ein 31-jähriger Mann durch Schüsse vermutlich aus einer Pistole schwer verletzt worden.

Wie ein Sprecher der Kölner Polizei am Sonntag sagte, wurde der Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr sei nicht auszuschließen. Tatverdächtig ist ein 21 Jahre alter Mann, der von der Polizei festgenommen wurde und verhört werde. 

Mehrere Zeugen hatten am Sonntagmorgen die Polizei verständigt, nachdem sie Schüsse gehört hatten. Am Tatort wurde eine Waffe gefunden. Zu Hintergründen und Motiven wollte die Polizei noch keine Angaben machen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare