"Lichtreise" durch die Hellweg-Region Unna

Unna - Architektur in neuem Licht erleben: Das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna lädt am 26. November 2016 auf eine Lichtreise in die Region Hellweg ein. Mit dabei sind auch Hamm, Soest, Bönen und Bergkamen.

Wie das Lichtkunsthaus am Montag mitteilte, können Besucher an einer geführten Tour teilnehmen, um 41 Lichtinstallationen unter anderem in Bergkamen, Hamm, Lippstadt, Soest und Unna unter fachkundiger Leitung kennenzulernen.

In Bönen etwa können sie in der oberen Etage des Förderturms der stillgelegten Zeche Königsborn Lichtkunst erleben. In Lünen will das Rathaus seine 14. Etage öffnen, von der aus verschiedene Lichtkunstobjekte stadtweit zu sehen sein sollen.

Seit 2002 unterstützt das Zentrum regionale sowie weltbekannte, internationale Künstler, um Lichtinszenierungen in Unna und Umgebung zu realisieren. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © WA-Archiv

Kommentare