Anschlussstelle Kamen/Bergkamen wird gesperrt

A2: Nächtlicher Engpass bei Bergkamen in Richtung Oberhausen

+

Bergkamen - Von Mittwochabend (20 Uhr) bis Donnerstagmorgen (5 Uhr) steht dem Verkehr auf der A2 zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen in Fahrtrichtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Darauf weist Straßen.NRW hin.

"Gleichzeitig ist die Anschlussstelle Kamen/Bergkamen in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. 

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm lässt im beschriebenen Bereich akute Fahrbahnschäden innerhalb der Baustellenverkehrsführung reparieren.

Straßen.NRW: Sanierung zwischen Kamen/Bergkamen und Dortmund-Nordost

Donnerstagabend von 20 Uhr bis Freitagmorgen um 5 Uhr ist dann in der A1-Anschlussstelle Kamen-Zentrum keine Auffahrt in Fahrtrichtung Köln möglich, weil dann dort eine LED-Anzeige installiert wird. Der Verkehr über die Bedarfsumleitung U34 bis zur Anschlussstelle Unna geführt.

Die LED-Anzeige ist laut Straßen.NRW Bestandteil einer neuen Straßen.NRW-Verkehrsbeeinflussungsanlage auf der A1 in Fahrtrichtung Köln zwischen dem Kamener Kreuz und dem Autobahnkreuz Dortmund Unna. Die Anlage besteht aus insgesamt fünf LED-Anzeigen an bereits vorhandenen Verkehrszeichenbrücken, sechs Messquerschnitten sowie einer seitlich errichteten LED-Anzeige in der Anschlussstelle Kamen-Zentrum. 

"Die Anlage wird gebaut, um den Verkehrsablauf flüssiger sowie homogener zu gestalten und auf Stausituationen hinzuweisen. Durch die verkehrs- als auch witterungsbedingte Steuerung soll die Leistungsfähigkeit auf der A1 in diesem Bereich erhöht und die Anzahl der Unfälle und Verkehrsstörungen verringert werden", so Straßen.NRW. - eB

Quelle: wa.de

Kommentare