Vier Jahre Bauzeit / Zwei rekordträchtige Achterbahnen

Phantasialand weiht neue Themenwelt "Klugheim" ein

Brühl - Feiertag im Phantasialand in Brühl: In einem der beliebtesten Freizeitparks in NRW wurde am Mittwochabend mit vielen Gästen die neue Themenwelt "Klugheim" mit den beiden Achterbahnen "Raik" und "Taron" eröffnet. Seit Donnerstag können alle Besucher den neuen Bereich erleben.

Nach vier Jahren Bauzeit wurde der Park-Bereich eingeweiht. Mit dabei waren Prominente wie Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann, die Comedians Mirja Boes und Guido Cantz, die Fußball-Profis Patrick Helmes und Marcel Risse oder Dschungelkönig Joey Heindle.

Die neue Themenwelt "Klugheim" ist laut Pressemitteilung des Phantasialandes "ein weltweit einzigartiges Abenteuer und mit diesen beiden Achterbahnen der Superlative zudem außergewöhnlich rekordträchtig." Und weiter: "Gleich sechs Weltrekorde stellen die zwei Weltneuheiten auf."

"Taron" sei der schnellste, in seiner Bauart längste, verschlungenste und intensivste Multi-Launch-Coaster der Welt. Schneller als jeder andere Multi-Launch-Coaster rausche er auf der längsten Strecke einer Achterbahn dieser Bauart mitten durch Felsen und Häuser und werde dabei gleich zweimal mit dem intensivsten Katapult-Antrieb (LSM) der Welt abgeschossen und auf über 100 km/h katapultiert.

Hier lesen Sie unseren Phantasialand-Test

Sein enorm verschlungenes Layout mit 58 Schienenschnittpunkten kreuze seinen eigenen Verlauf 116 Mal - öfter als jeder andere Multi-Launch-Coaster. 

Die familienfreundliche Bahn "Raik" könne mit zwei Rekorden aufwarten, sei der weltweit schnellste und längste Family-Boomerang und sause einem Pendel gleich so schnell wie kein anderer seiner Art erst vorwärts und dann rückwärts über die weltweit längste Strecke dieser Bauart.

Mit "Klugheim" hat das Phantasialand nach eigener Darstellung "in enorm umfangreicher und liebevoller Detailarbeit eine Themenwelt erschaffen, wie es sie selbst im Phantasialand noch nicht gegeben hat. Klugheim setzt in jeglicher Hinsicht neue Maßstäbe: So vollständig thematisiert, so aufwendig und authentisch ist keine zweite Themenwelt." - eB

Quelle: wa.de

Kommentare