Briloner Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach 16-jährigem Diabetiker

+

Brilon - Die Polizei sucht mit einem Bild nach dem 16-jährigen Jan Christian V. Der Junge ist in Brilon verschwunden. Da er Diabetiker ist, sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem 16-Jährigen.

Seit Montag,  28. September,  wird der 16-jährige Jan Christian V. aus Brilon vermisst, heißt es in einer Polizeimeldung.

Jan Christian wurde zuletzt am Montagabend gegen 18 Uhr auf der Briloner Kirmes gesehen. Die Kirmes verließ er in Richtung Bahnhof. Von da an verliert sich seine Spur.

Er meldete sich noch einmal kurz telefonisch, ohne aber dabei seinen Aufenthaltsort bekannt zu geben. Auch an einem angekündigten Rückkehrtermin am Dienstag tauchte er nicht wieder auf, heißt es in der Mitteilung weiter.

Jan Christian ist Diabetiker, führt aber ausreichend Insulin für einige wenige Tage mit sich. Dennoch ist eine Gefahr für die Gesundheit des Jugendlichen nicht auszuschließen.

Jan Christian ist etwa 1,70 Meter groß. Er trägt seine schwarzen Haare nach hinten gekämmt und in einem kleinen Zopf. Bekleidet ist er mit einem grauen T-Shirt, einer grauen Jogginghose und er trägt einen schwarzen Rucksack bei sich.

Derzeitige Anlaufstellen von Jan Christian sind nicht bekannt. Daher bittet die Polizei jetzt die Bevölkerung um Mithilfe.

Wer hat Jan Christan V. seit Montagabend in Brilon oder anderorts gesehen? Wer kann Hinweise auf seinen momentanen Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Polizeiwache Brilon unter 02961/902 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: wa.de

Kommentare