Schuss bei Bodybuilding-Wettkampf Verdächtiger festgenommen

+
Symbolbild

Rheinbach - Nach dem blutigen Streit bei einer Bodybuilding-Meisterschaft in Rheinbach (Rhein-Sieg-Kreis) hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ein Zeugenhinweis hatte die Ermittler auf die Spur des gesuchten 34 Jahre alten Mannes gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Mann sei am Dienstagabend in der Nähe eines Waldstücks im Raum Wesel festgenommen worden. Der 34-Jährige soll am Rande der Bodybuilding-Meisterschaft auf einen 44 Jahre alten Mann geschossen haben, mit dem er in Streit geraten war. 

Dabei wurde das Opfer schwer verletzt. Die Ermittler gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Bei dem Streit am Sonntagabend soll es um das richtige Auftragen von Bräunungsfarbe gegangen sein. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare