Jahreskarten-Inhaber aufgepasst: Sonntag ist NRW-Partnerzootag

+
Ein Giraffen-Junges blickt aus seinem Gehege.

Nordrhein-Westfalen - Nicht weit haben es die meisten Westfalen in den nächsten Zoo - immerhin ist NRW das Bundesland mit der höchsten Zoodichte, wie die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen betont. Am Partnerzootag am 20. September haben Jahreskarteninhaber jedes dieser Zoos auch freien Eintritt in die elf anderen.

Insgesamt zwölf Partnerzoos in NRW präsentieren mehr als 30 000 Tiere in über 1000 Arten aus allen Kontinenten der Welt - unter Beachtung hoher zoologischer Qualität und Vielfalt in den Bereichen Bildung, Tier-, Natur- und Artenschutz. So formuliert die Zoom Erlebniswelt das Angebot der Zoos.

Abwechslungsreich und tierisch soll es jetzt am Sonntag, 20. September, werden. Dann veranstalten die zwölf Partnerzoos in Nordrhein-Westfalen den sogenannten NRW-Partnerzootag.

Dieser Informations- und Aktionstag findet gleichzeitig in allen zwölf NRW-Partnerzoos statt, wie die Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen in einer Mitteilung erklärt.

Was diesen Tag ausmacht, ist, dass alle Inhaber einer Jahreskarte eines dieser zwölf Zoos mit ihrer Jahreskarte freien Eintritt in jeden anderen der NRW-Partnerzoos haben.

Impressionen: Tiere von allen Kontinenten in den NRW-Zoos

Das Programm der Zoom Erlebniswelt als Beispiel

"Die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen bietet ihren Gästen am NRW-Partnerzootag zwischen 10 und 17 Uhr zahlreiche kommentierte Fütterungen, informative Tierpflegergespräche in den Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien, sowie exklusive Erlebnisexpeditionen", versprechen die Verantwortlichen.

Dabei soll es spannende Berichte geben: "Über die Eisbären Bill und Lara, Giraffe Kito und seine Herde und Orang-Utan Schubbi und natürlich über viele weitere der insgesamt über 900 Tiere", heißt es.

Und auch ein Blick hinter die Kulissen der modernen zoologischen Erlebniswelt können die Besucher erhaschen.

Das steckt hinter dem Partnerzoo-Konzept

Jahreskarteninhaber und Fördervereinsmitglieder der Mitgliedzoos bekommen das ganze Jahr ermäßigte Eintrittspreise in allen Einrichtungen - so auch am 20. September, wenn der Eintritt in die anderen Zoos frei ist. Die im Jahr 2013 gegründete Initiative „NRW Partnerzoo“ freute sich zuletzt auch über ein neues Mitglied: Den Tierpark Hamm.

Mit Beitritt in den Verband der zoologischen Gärten (Vdz) im Frühjahr 2015 und nach einstimmiger Meinung der bisherigen elf Mitgliedzoos nimmt der Tierpark Hamm an den Aktionen und am fachlichen Austausch der Initiative „NRW Partnerzoo“ teil. - kk

Für weitere Informationen: Das sind die zwölf Zoos, alphabetisch nach Städten sortiert...

Aachener Tierpark www.euregiozoo.de

Tierpark und Fossilium Bochum www.tierpark-bochum.de

Zoo Dortmund www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/zoo_dortmund

Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf: www.duesseldorf.de/aquazoo

Zoo Duisburg: www.zoo-duisburg.de

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen: www.zoom-erlebniswelt.de

Tierpark Hamm: www.tierpark-hamm.de

Kölner Zoo: www.koelnerzoo.de

Krefelder Zoo: www.zookrefeld.de

Allwetterzoo Münster: www.allwetterzoo.de

NaturZoo Rheine: www.naturzoo.de

Zoo Wuppertal: www.zoo-wuppertal.de

Und das ist die Homepage der Initiative NRW-Partner-Zoo:

www.partnerzoo.de

Lesen Sie zum Thema auch:

Hammer Tierpark ist jetzt ein "NRW-Partnerzoo"

Quelle: wa.de

Kommentare