Ein Toter bei Kollision von zwei Motorrädern

Hattingen - Bei einer Kollision von zwei Motorrädern auf einer Landstraße in Hattingen ist ein 68 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Der Mann aus Essen sei am Samstagnachmittag beim Überholen eines Autos in einer Kurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, berichtete die Polizei am Sonntag. Als er sein Krad zurück auf seine Fahrspur lenkte, stieß er mit dem entgegenkommenden Motorrad zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls sei der 68-Jährige mit seiner Maschine etwa 15 Meter weit in den Straßengraben geschleudert. Er starb noch am Unfallort. Der Fahrer des anderen Motorrads wurde leicht verletzt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare