Unbekannte überfallen Tankstelle mit Elektroschocker

+
Symbolbild

Gütersloh - Zwei unbekannte Männer haben eine Tankstelle in Gütersloh ausgeraubt und dabei einen Angestellten verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, bedrohten die Täter am späten Mittwochabend den 19-jährigen Mitarbeiter der Tankstelle mit einem Elektroschocker und forderten die Tageseinnahmen. Mit der Kasse, in der sich nur wenig Bargeld befand, flohen daraufhin die beiden Männer. Der Angestellte wurde mit Verletzungen am Hals in ein Krankenhaus gebracht. Von den Tätern fehlte zunächst trotz Fahndung jede Spur. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare