Unfall auf der A 1: Sattelzug fährt auf Unimog

+

Münster - Zu einem schweren Unfall kam es am späten Mittwochabend auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Münster-Süd und -Nord. Verletzt wurde dabei aber niemand. 

Gegen 21.25 Uhr befuhr nach Angaben der Polizei ein 53-Jähriger mit einem Unimog-Gespann den rechten Fahrstreifen der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Münster-Süd und Münster-Nord.

Auf dem gleichen Fahrstreifen näherte sich ein ebenfalls 53-Jähriger mit einem Sattelzug und fuhr aus bisher unbekannter Ursache auf das vorausfahrende Gespann auf. Durch den Anstoß geriet der Sattelzug außer Kontrolle und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand. 

Beide Fahrzeugfüher blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 80.000 Euro. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen mussten die zwei rechten Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden.

Quelle: wa.de

Kommentare