Unfall nach Überholmanöver auf der A2: ein Schwerverletzter

+

Porta Westfalica/Bielefeld - Bei einem Überholmanöver hat ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 2 einen Unfall mit einem Schwerverletzten verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Lastwagenfahrer am frühen Dienstagmorgen zwischen Veltheim (Nordrhein-Westfalen) und Bad Eilsen (Niedersachsen) verbotenerweise einen Schwertransporter überholen und übersah dabei ein neben ihm fahrendes Auto. 

Der Lastwagen stieß leicht mit dem Auto zusammen, woraufhin der Lastwagenfahrer stark bremste und ein anderer Sattelzug auf sein Fahrzeug auffuhr. Dahinter prallten zwei Autos zusammen. Ein Autofahrer wurde schwer, ein anderer leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 80.000 Euro. Die Autobahn musste für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare