In einer Wohnung in Mülheim an der Ruhr

Vater und Sohn tot entdeckt: Gemeinsamer Suizid?

+

Mülheim - In einer Wohnung in Mülheim an der Ruhr hat die Polizei die Leichen des 76-jährigen Bewohners und dessen Sohnes (49) entdeckt. Die Ermittler schließen einen gemeinsamen Suizid nicht aus.

Beide Leichen hätten Schussverletzungen aufgewiesen, die Männer seien vermutlich schon mehrere Tage tot gewesen, berichtete die Polizei Essen am Montag.

Eine Nachbarin hatte am Sonntagabend die Beamten verständigt, nachdem sie die beiden Männer schon länger nicht mehr gesehen hatte. Außerdem war der Briefkasten sehr voll. 

Die Polizisten ließen daraufhin die Wohnungstür öffnen. Hinweise auf einen dritten Beteiligten gebe es nicht, hieß es. Obduktionen sollen nun die genaue Todesursache klären. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare