Wetter spielt endlich mit

Night-Glow-Event in Warstein am Samstag

WARSTEIN - Das bereits für Anfang Oktober geplante Night-Glow-Event auf dem Gelände der Warsteiner Internationalen Montgolfiade findet am kommenden Samstag statt. Ein überraschender Wetterumschwung macht die Veranstaltung möglich.

 „Unser Wetterexperte, Michael Noll, hat mir mitgeteilt, dass wir am Samstag beste Bedingungen haben, keinen Wind und auch keine Böen“, freut sich Hermann Löser, Geschäftsführer der Warsteiner International Montgolfiade GmbH.

Lesen Sie auch:

- Wind macht Strich durch Night-Glow-Planung

- Montgolfiade 2013 ist abgesagt

- "Überall Verständnis" für Absage der Montgolfiade

Am kommenden Samstag soll das Warsteiner Montgolfiadegelände wieder mit Ballonen bevölkert werden. Nicht zu einem Ballonstart, aber zu einem einmaligen Night-Glow haben sich die Pilotinnen und Piloten des Warsteiner Ballooning Clubs sowie auch Kollegen aus der Region bereit erklärt.

Mehr als 20 Heißluftriesen und Sonderformen sollen auf beiden Startfeldern aufgerüstet werden. Los geht's um 17 Uhr. Im Anschluss erfolgt die offizielle Taufe von drei neuen Warsteiner Ballonen. Danach rüsten dann die Heißluftballone für den Night-Glow auf, der um 19 Uhr geplant ist. Im Anschluss gibt es nach dem Einsatz der Feuerorgel ab etwa 20.30 Uhr das große Höhenfeuerwerk.

Mit Essens- und Getränke-Ständen wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. „Wir freuen uns, dass es nach einigen Absagen nun endlich klappt, wieder ein schönes Veranstaltungs-Highlight in Warstein stattfinden zu lassen“, erklärt Löser.

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare