Zwei Männer verbrennen in Sportwagen auf der A3 im Kreis Wesel

+
In diesem Sportwagen verbrannten am Montagabend zwei Niederländer.

Hamminkeln/Düsseldorf - Zwei Männer sind auf der Autobahn 3 bei Hamminkeln (Kreis Wesel) mit einem Sportwagen verunglückt und in dem Auto verbrannt.

Der Fahrer und sein Beifahrer aus den Niederlanden waren am Montagabend in einer leichten Rechtskurve von der regennassen Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei in Düsseldorf am Dienstag mitteilte. Möglicherweise sei zu hohe Geschwindigkeit eine der Ursachen für den Unfall gewesen, teilten die Ermittler unter Berufung auf Augenzeugen mit.

Der Ferrari schleuderte über die Leitplanke, prallte gegen einen Baum und ging in Flammen auf. Der Wagen wurde komplett demoliert. Die Männer im Alter von 44 und 52 Jahren starben in dem Fahrzeug. Die Vernehmung weiterer Augenzeugen werde sich noch einige Wochen hinziehen, bis der Grund für den Unfall endgültig geklärt ist, sagte eine Sprecherin der Düsseldorfer Autobahnpolizei. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare