Obama hält Trauerrede für Edward Kennedy

+
Barack Obama

Oak Bluffs - US-Präsident Barack Obama wird am kommenden Samstag eine Rede bei dem Trauergottesdienst für US-Senator Edward Kennedy in Boston halten.

Das verlautete aus Kreisen des Weißen Hauses auf der Insel Martha's Vineyard, auf der Obama derzeit seinen Urlaub verbringt. Am selben Tag soll Kennedy auf dem Nationalfriedhof Arlington in Washington beigesetzt werden. In Arlington liegen auch seine beiden ermordeten Brüder, der ehemalige Präsident John F. Kennedy und der frühere Justizminister Robert F. Kennedy.

Edward Kennedy erlag am Dienstag im Alter von 77 Jahren einem Krebsleiden. Senator John Kerry, der mit seiner Frau der Familie in Hyannis Port in Massachusetts einen Trauerbesuch abstattete, sagte am Mittwoch, es finde “eine sehr spirituelle“ Totenwache statt. “Ich denke alles ist so, wie Senator Kennedy es sich gewünscht hat.“ Der Leichnam Kennedys soll am (morgigen) Donnerstag und Freitag in der John F. Kennedy Presidential Library and Museum in Boston aufgebahrt werden. Dort kann auch die Öffentlichkeit von dem verstorbenen Senator Abschied nehmen. Der Trauergottesdienst, bei dem Obama sprechen will, findet in der Mission Church des Bostoner Stadtteils Mission Hill statt.

Lastet auf der Kennedy-Familie ein Fluch?

Lastet auf der Kennedy-Familie ein Fluch?

Kommentare