Hopkins: Gehänselt und geschlagen

+
Anthony Hopkins hatte eine schwere Kindheit

Berlin - Anthony Hopkins hatte alles andere als eine schöne Kindheit. Jetzt hat der Hollywoodstar erzählt, womit ihn seine Mitschüler und Lehrer jahrelang gequält haben:

US-Schauspieler Anthony Hopkins (73) ist als Kind von Lehrern drangsaliert und von Schülern gemobbt worden. “Die (Lehrer) haben mich immer wieder geschlagen“, sagte Hopkins der Berliner Morgenpost. “Meist quer über den Hinterkopf.“ Die Kinder hätten ihm die übelsten Schimpfnamen gegeben. Er sei begriffsstutzig und sportlich nie eine Kanone gewesen. “In meinen Kopf gingen weder Formeln noch Zahlen hinein.“ Manche Leute hätten gedachte, dass er das Asperger-Syndrom habe. Im neuen Kinofilm “The Rite - Das Ritual“ spielt Hopkins einen Exorzisten.

ap

Mehr zum Thema

Kommentare