Verdächtige Baustellenlampen

Dieb oder Ehrenmann? Mann geht kuriosem Hobby nach - dann hat er die Polizei am Hals

Nissenleuchten, die von Warnbaken abmontiert worden sind
+
Diese Nissenleuchten, die von Warnbaken abmontiert worden sind, fand die Polizei bei dem Tatverdächtigen in Altena vor.

Das Telefon der Polizei stand nicht still - Zeugen hatten einen Mann beobachtet, der mutmaßlich eine Straftat beging. Dabei wollte der Mann lediglich einem kuriosen Hobby nachgehen.

Altena - Ein Mann wurde vor einer Woche von Zeugen beobachtet, als er Baustellen-Leuchten in sein Kofferraum lud* und sich damit davon machte. Die Polizei schaltete sich umgehend ein und stellte den Mann aus Altena zur Rede.

Der 51-jährige Fahrer bestritt den Diebstahl. Er hatte eine passende Rechtfertigung parat, weshalb er die sogenannten Nissenleuchten in seinen Wagen verfrachtet hatte. Doch war seine Aussage wahrheitsgemäß oder nur eine schlechte Ausrede? - *come-on.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare