1. SauerlandKurier
  2. Deutschland & Welt

Hoher Schaden bei Auffahrunfall – 22-Jähriger kracht in Auto

Erstellt:

Kommentare

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Bei einem Auffahrunfall in der Fuldaer Innenstadt entstand hoher Sachschaden, wie die Polizei berichtet. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

In Osthessen hat sich am Samstag ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei fuhr ein 22 Jahre alter Autofahrer auf einen 21-Jährigen auf. Dadurch entstand ein hoher Schaden.

Fulda – Der Auffahrunfall hat sich in der Künzeller Straße in Fulda am Samstagabend, 16. Oktober, gegen 21.20 Uhr ereignet. Wie hoch die Polizei den Sachschaden schätzt, der dabei entstand, verrät fuldaerzeitung.de*.

Das Polizeipräsidium Osthessen berichtet nun, dass der 21 Jahre alte Mann aus Fulda in der Künzeller Straße auf Höhe der Hausnummer 64 verkehrsbedingt bremsen und anhalten musste. Der nachfolgende 22-jährige Fahrer eines VW Fox erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Auto des 21-Jährigen auf. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare