13 Kilometer, 4 Baustellen

Pendler-Peitsche in NRW: Bahnstrecke Dortmund - Hamm wird wochenlang gesperrt

Die Bahnstrecke Dortmund - Hamm wird im Oktober wochenlang gesperrt. Die Deutsche Bahn investiert über 33 Millionen Euro in die Modernisierung.

Pendler aufgepasst: Vom 9. bis zum 26. Oktober wird die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Hamm gesperrt, wie RUHR24.de berichtet*. Die Deutsche Bahn setzt, größtenteils während der Herbstferien in NRW, die Modernisierung der Strecke fort. Für verschiedene Maßnahmen werden insgesamt über 33 Millionen Euro investiert.

Von der Sperrung der Bahnstrecke im Ruhrgebiet* sind folgende Züge betroffen: RE1, RE3, RE6 und der RE11. Für alle Verbindungen im Nahverkehr soll ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Auch der Fernverkehr ist betroffen. Hier werden die Züge umgeleitet und verkehren mit geänderten Fahrzeiten. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare