Inzidenz weiterhin über 40

Düsseldorf: Jede vierte Corona-Neuinfektion kommt von einem Reiserückkehrer

Reisende gehen im Flughafen Düsseldorf mit Koffern durch die Abflughalle.
+
Mehr als jede vierte Corona-Infektion in Düsseldorf stammt zurzeit direkt von einem Reiserückkehrer (Symbolbild).

In Düsseldorf liegt die 7-Tage-Inzidenz weiterhin bei über 40. Laut der Stadt stammt aktuell etwa jede vierte Corona-Neuinfektion direkt von einem Reiserückkehrer.

Düsseldorf – Etwa 29 Prozent aller Corona-Neuinfektionen in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf* stammen direkt von Reiserückkehrern aus dem Urlaub. Das erklärte Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche am Donnerstag auf einer Pressekonferenz zur Corona-Lage in der Stadt.
24RHEIN* berichtet, warum Urlauber sogar für etwa 50 Prozent aller Corona-Neuinfektionen in Düsseldorf verantwortlich sind.

Düsseldorf liegt bei den Inzidenzwerten der Kreise und kreisfreien Städte in NRW* mit 41,8 immer noch relativ weit oben. Eine Auslastung des Gesundheitswesens sei aber nicht zu befürchten. Hintzsche betonte, dass er sich „keine Sorgen um Betten“ in den Krankenhäusern mache. (bs) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare