Toller Typ

Geldtransporter wird plötzlich beschossen – doch der Fahrer reagiert mega-cool

Fahrer Leo Prinsloo neben seinem bewaffneten Beifahrer versucht die Angreifer abzuwehren.
+
Fahrer Leo Prinsloo und sein bewaffneter Beifahrer versuchen die Angreifer abzuwehren.

Zwei Sicherheitsmänner fahren einen Geldtransporter. Eine Kamera zeichnet alles auf. Da fallen plötzlich Schüsse – und der Fahrer legt richtig los. 

Pretoria (Südafrika) – Es sind Szenen wie aus einem brutalen Actionfilm, doch wie es sich für einen echten Helden gehört, bleibt der Fahrer ganz cool und reagiert in dieser Ausnahmesituation genau richtig. Genau aus diesem Grund wird Leo Prinsloo im Netz geradezu frenetisch gefeiert. Denn er hat nicht nur einen lebensgefährlichen Angriff abgewehrt, sondern sein Partner und er haben bei der ganzen Aktion keinen einzigen Kratzer abbekommen. Dabei hatte ersterer schon seine Waffe entladen und gesichert, als es in einem brenzligen Moment fast zum Äußersten kommt.

Eine Kamera, die im Geldtransporter befestigt ist und direkt auf den Fahrer Prinsloo sowie seinen Partner auf dem Beifahrersitz zeigt, hat die unglaublichen Szenen aufgenommen. In dem Video ist zu sehen, wie die beiden Männer entspannt auf einer Autobahn fahren. Nach einer Weile passiert es: Plötzlich fallen Schüsse, es trifft das Fenster auf der Fahrerseite. Glücklicherweise springt sie nicht komplett, es rumpelt und wie es scheint, versucht jemand von außen, den Geldtransporter zu rammen. Doch dabei bleibt es nicht. Dennoch lassen sich die beiden Sicherheitsleute nicht beirren und starten sogar einen kleinen Gegenangriff. Wie der Fahrer bei der ganzen Aktion so gelassen bleiben kann und was die Männer nach dem Beschuss auf den Geldtransporter tun, dazu gibt es hier mehr.* *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare