Oweia! 

Frau springt plötzlich aus fahrendem Auto - dann wird es richtig brutal

+
Eine große Dummheit könnte eine Frau in Gießen nun ihre Freiheit kosten.

Eine Frau sitzt bei einem Mann im Auto - plötzlich hat sie eine Idee, die dümmer kaum sein könnte.

Gießen - Das hätte auch deutlich gefährlicher ausgehen können: Eine betrunkene Frau springt im hessischen Gießen (Gießen: Student spurlos in Südafrika verschwunden! Polizei steht vor Rätsel) aus einem Auto, das gerade fährt. Danach sorgt sie dafür, dass sich der Fahrer des Wagens noch lange an den Abend erinnern wird. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Gießen: Frau springt aus fahrendem Auto - doch damit nicht genug

Was war passiert? Vergangenen Dienstag (8. Januar 2019) war eine 28-Jährige mit einem 39-Jährigen im Autounterwegs. Die Frau saß in dem Wagen auf der Beifahrerseite, als sie gemeinsam von Wieseck in Richtung Daubringen fuhren. Das teilte die Polizei in Gießen am Mittwoch mit. Als der Wagen gerade langsam fuhr, hatte die Dame eine äußerst gefährliche Idee: Sie öffnete die Türe und sprang auf die Straße!

Die offenbar betrunkene Frau wollte sich auch nach dieser Aktion nicht beruhigen. Die 28-Jährige hatte es auf den Fahrer des Autos abgesehen, aus dem sie gerade noch raussprang - für den begann der wahre Horror: Die Frau trat und schlag nach ihm, sodass er leichte Verletzungen erlitt. Gegen die Frau wurde sofort ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitete. Weitere Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Gießen unter der 0641 - 7006 3755 entgegen. 

Lesen Sie auch: 22-Jährige sexuell belästigt - dann eskaliert Situation komplett

Betrunkene in Gießen verletzt Autofahrer: Diese Strafe könnte sie kriegen

Wer in Deutschland der gefährlichen Körperverletzung schuldig gesprochen wird, muss mit einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren rechnen - in minder schweren Fällen mit einer Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren. 

Diese Meldung interessiert unsere Leser heute auch: Lkw-Fahrer übersieht Absperrung auf A3 - mit fürchterlicher Folge, wie extratipp.com* berichtet.

Fulda: Die Polizei stoppt einen Lkw - ein Blick auf die Ladung entsetzt sogar erfahrene Beamte!

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare