1. SauerlandKurier
  2. Deutschland & Welt

Horror-Fund bei Feuerwehr-Einsatz: Kleinkind tot - Mordkommission ermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Inneren der Wohnung fand die Feuerwehr eine tote Person.
Im Inneren der Wohnung fand die Feuerwehr eine tote Person. © Kai Osthoff

Bei einem Einsatz im Sauerland hat die Feuerwehr eine fürchterliche Entdeckung gemacht: In einer Brandwohnung fanden sie ein totes Kleinkind. Eine Mordkommission ermittelt.

Lennestadt (NRW) - Horror-Fund bei einem Feuerwehr-Einsatz in Lennestadt im Sauerland (NRW): Die Einsatzkräfte entdeckten ein totes Kleinkind, als sie einen Wohnungsbrand löschten. 

Als Feuerwehr, Rerrtungsdienst und Polizei vor Ort eintrafen, lag zudem ein schwer verletzter Mann vor dem Haus. Der 33-Jährige war offenbar aus dem Fenster gesprungen und hatte sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. 

Eine Mordkommission ermittelt nun. sauerlandkurier.de* berichtet, welche Erkenntnisse zu dieser Tragödie bislang bekannt sind

*sauerlandkurier.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare