Großeinsatz

In Hamburg: Fahrradfahrer und Autofahrer im Visier der Polizei – Großkontrolle

Ein Mann fährt aggressiv auf einem Fahrrad
+
Die Hamburger Polizei kontrollierte Fahrradfahrer und Autofahrer in der Hansestadt

Die Hamburger Polizei nimmt gezielt Auto- und Fahrradfahrer unter die Lupe. Die Frage ist: Wer fährt schlimmer? Die Ergebnisse sind erschreckend.

Hamburg – Die Polizei Hamburg* war am Mittwoch, 05. Mai 2021, im gesamten Hamburger* Stadtgebiet mit mehr als 250 Polizeikräften im Einsatz. Im Visier der Polizisten waren Auto- und Fahrradfahrer! Insgesamt waren, auf mehrere Bundesländer verteilt, 8.000 Einsatzkräfte für die Aktion „sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick“ unterwegs. Wie viele Verkehrsteilnehmer in Hamburg kontrolliert worden sind und wie viele Verstöße festgestellt wurden*, können sie bei 24hamburg.de nachlesen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare