Fahrerflucht

Kleinlaster rammt Kind und fährt davon

+
Symbolbild: Kind im Straßenverkehr.

Am Mittwochmorgen hat ein Kleinlaster einen Neunjährigen in Offenbach angefahren. Er war gerade auf dem Weg zur Schule, als ein grüner VW-Transporter das Kind rammte. Die Reaktion des Fahrers macht sprachlos. 

Offenbach - Ein großer Schreck heute Morgen in Offenbach. Ein 9-jähriger Junge war auf dem Weg zur Schule, als er im Stadtteil Tempelsee an der Von-Brentano-Straße von einem grünen VW-Transporter angefahren wurde. Wie es genau zu dem Zusammenstoß gekommen ist, lässt sich laut Polizei noch nicht sagen. Allerdings ist der Fahrer des Transportwagens nach dem Unfall wohl einfach weiter gefahren. 

Junge wurde beim Zusammenstoß verletzt

Der Neunjährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, konnte aber weiter zur Schule laufen und seinen Lehrern von dem Vorfall berichten.

Symbolbild: Kind im Straßenverkehr.

Den Fahrer des Transporters beschreibt der Junge wie folgt: etwa Mitte 30 Jahre, kariertes Hemd und „relativ klein“. Bei dem Fluchtwagen könnte es sich möglicherweise um einen älteren VW Caddy handeln.

Polizei Offenbach sucht Zeugen

Nun sucht die Polizei in Offenbach vor allem Zeugen, die den Unfall mitbekommen haben und etwas zum Tathergang sagen können. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich unter 069 8098 5100. Gerade staunen unsere Leser über diese Meldung: Brutale Schlägerei vor Disco - Polizei geht finalen Schritt, um Rätsel zu lösen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare