BMW Limousine verwickelt

VW Golf GTI geschrottet: Polizei hat eine entscheidende Frage zu klären

+
Dieser VW Golf GTI stellt die Polizei in Kassel vor ein Rästel - Die Beamten bitten die Öffentlichkeit jetzt um Hilfe.

Dieser VW Golf GTI stellt die Polizei vor ein Rätsel - Die Beamten bitten die Öffentlichkeit jetzt um Hilfe.

Update 29.08.: Polizei stoppt VW Golf GTI! Beamte starren fassungslos unter das Auto.

Kassel - Ein Unfall auf der Sandhäuser Straße im Stadtteil Bettenhausen in Kassel, der sich bereits am Mittwoch (15.08.) abgespielt hat, beschäftigt diese Woche weiterhin die Polizei Nordhessen. Extratipp.com* berichtet darüber. Gegen 17 Uhr kam es zu einem rätselhaften Unfall mit einem weißen VW Golf GTI. Aber der Reihe nach.

Gegen 17 Uhr war ein Transit-Fahrer aus Richtung Dresdener Straße gekommen und in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Auf Höhe des Autohauses krachte der 22-jährige Fahrer plötzlich in einen VW Golf GTI, der am Straßenrand geparkt war. Der junge Autofahrer alarmierte die Polizei. Als Ursache für den Unfall gab der Transit-Fahrer an, er sei von einer schwarzen BMW Limousine überholt worden. 

VW Golf GTI stellt die Polizei in Kassel vor ein Rätsel - Beamte bitten um Hilfe

"Dieser habe ihn beim Einscheren derart geschnitten, dass er nur noch durch Ausweichen einen Zusammenstoß mit dem Wagen hätte vermeiden können, dabei jedoch von der Fahrbahn abkam", heißt es in der Mitteilung der Polizei Nordhessen. Danach sei der BMW-Fahrer einfach in Richtung Leipziger Straße in Kassel weitergefahren - ohne anzuhalten. Der 22-Jährige konnte sich nur noch an das Kürzel GÖ auf dem Kennzeichen der Limousine erinnern. 

Um den genauen Unfallhergang nun richtig rekonstruieren zu können, suchen die Beamten in Kassel Zeugen des Unfalls. Hinweise können unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen gemeldet werden. Am VW Golf GTI entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro, verletzt wurde niemand. 

Am Montag diskutieren die extratipp.com*-Leser über diese Schlagzeile: VW Golf GTI angehalten! Polizisten können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare