Schreckliches Unglück

Vier Menschen tot! Hubschrauber kracht in Stromleitung

+
Beim Absturz eines zivilers Hubschrauber bei einem Trainingsflug in der Nähe der zentralukrainischen Stadt Krementschuk sind vier Menschen ums Leben gekommen.

Beim Absturz eines zivilers Hubschrauber bei einem Trainingsflug in der Nähe der zentralukrainischen Stadt Krementschuk sind vier Menschen ums Leben gekommen.

Krementschuk - Der Helikopter vom Typ Mi-8 sei am Abend bei Nebel in eine Stromleitung geraten, meldeten örtliche Medien am Donnerstag. Im angrenzenden Wohngebiet fiel der Strom aus. Im Westen der Ex-Sowjetrepublik waren zuletzt im September 2017 beim Absturz eines Übungsflugzeugs beide Piloten getötet worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.